Sektionsmitteilungen März 2019 erschienen

Liebe Mitglieder,

die neuen Sektionsmitteilungen März 2019 – verbunden mit der Einladung zur Jahres-Mitgliederversammlung am Mittwoch, 24. April 2019 in unserem Sektionshaus – sind druckfrisch erschienen. Jeweils ein Exemplar sollte inzwischen in Euren Briefkästen eingetroffen sein.  Falls nicht, bitte in der Geschäftsstelle melden und in der Zwischenzeit die PDF-Version lesen.

Wer auf die Druck-Version verzichten möchte, kann den Bezug der Druck-Version abmelden per E-Mail an: mail@alpenverein-paderborn.de.

Der Vorstand

Stammtisch März ” Besteigung des Cho Oyu, 8.201 m”

Am Mittwoch, 27. März ab 20:00 Uhr findet wieder – wie immer am letzten Mittwoch im Monat außer in den Schulferien – im DAV-Haus der Monatsstammtisch statt. Unser Referent Stefan Fricke berichtet über seine Besteigung des Cho Oyu, 8.201 m, Ende September 2018. Sein Bildvortrag gibt Einblick in das Leben im Basislager eines 8000ers, die Höhenlager und den Aufstieg. Zusätzlich zeigt er das bunte Treiben in Kathmandu und die z.T abenteuerliche An- und Abreise über Tibet.

Alle Mitglieder und Freunde des Vereins sind herzlich eingeladen.

Vor dem Stammtisch ist Bürozeit (19:00 – 20:00 Uhr). Für gekühlte Getränke ist wie immer gesorgt.

Hochlager im Himalaya (Foto Stefan Fricke)

Der Berg ruft – Gasometer Oberhausen – Jubiläums-Rabatt für DAV-Mitglieder

„Der Berg ruft“, die aktuelle Erfolgs-Ausstellung im Gasometer Oberhausen, hat bereits eine halbe Million Besucher angelockt und wurde jetzt bis zum Herbst 2019 verlängert. Zudem feiert der DAV 2019 sein 150jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass erhalten alle DAV-Mitglieder eine Ermäßigung von 10% auf den Eintrittspreis.

Berge. Heimstätten der Götter. Lebensraum der Extreme. Ultimative Herausforderung für Abenteurer und Eroberer. Sehnsuchtsorte für Wanderer, Romantiker und Bewunderer der Natur.

Die aktuelle Ausstellung im Gasometer Oberhausen zeigt die imposante Vielfalt der Berge und erzählt von ihrer ewigen Faszination auf uns Menschen. Die Ausstellung lässt ihre Besucher teilhaben an den legendären Erstbesteigungen der berühmtesten Gipfel der Erde, sie berichtet von großartigen Triumphen und dramatischen Niederlagen. In einzigartigen Filmausschnitten und prachtvollen Fotos zeigt sie, wie in den gewaltigen Gebirgsmassiven der Erde einzigartige Lebenswelten mit einer eigenen Tier- und Pflanzenwelt entstanden sind. Und sie macht den ewigen Kreislauf des Gesteins nachvollziehbar, das sich in Jahrmillionen auffaltet und wieder vergeht.

Höhepunkt der Ausstellung im 100 Meter hohen Luftraum des Gasometers ist eine monumentale Nachbildung des Matterhorns, die den legendären Berg mit modernsten 3D-Projektionen im Wechsel der Tages- und Jahreszeiten eindrucksvoll in Szene setzt. Die 17 Meter hohe Skulptur schwebt kopfüber im riesigen Raum und spiegelt sich im Fußboden der obersten Gasometer-Ebene. Die Besucher haben damit die einmalige Gelegenheit, aus der Vogelperspektive herabzublicken auf den berühmtesten Gipfel der Alpen.

Die Ausstellung „Der Berg ruft“ ist Di-So jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Eintritt: 10 EUR, ermäßigt 7 EUR, Familienkarten 23 EUR. Alle Besucherinfos unter www.gasometer.de

Mitglieder des DAV erhalten anlässlich des 150jährigen Jubiläums 2019 gegen Vorlage ihres Mitgliedsausweises einen Rabatt auf den regulären Eintrittspreis in Höhe von 10 Prozent.